+43 5255 5532

Ötztal Geschenkekarte
Aqua Dome Tirol Therme

Partnerschaftlich verbunden

geprüfter Wanderbetrieb
Genuss Region
Naturpark Ötztal
ausgezeichnet von Gault Millau

Der Himmelschlüssel oder die Schlüsselblume steht bei uns momentan in voller Blüte und ist wunderschön anzusehen. Die Bezeichnung kommt von der Form. Wobei die Blüten den Schlüsselbund darstellen sollen und der Stengel einen der Schlüssel. Der Name Himmelschlüssel ist schon seit dem 12. Jahrhundert im Volksmund verbreitet und soll darauf hinweisen das Petrus für sein Himmelstor eben so einen schönen Schlüsselbund hat.

Für Andrea die Kräuterhexe am Bichl ist vor allem die Wirkung des Schlüsselbundes als Heilpflanze von Bedeutung.

Die Hauptanwendung findet er gegen Husten als Tee. Er wirkt schleimlösend und entkrampfend. Auch gegen Nervösität und Neuralgien entfalten sich seine Wirkkräfte. Sogar gegen Migräne soll er helfen.

In den letzten Jahren ist der Himmelschlüssel sehr selten geworden und steht bei uns unter besonderen Schutz. Man darf ihn daher auch nicht sammeln.

Er lässt sich aber auch sehr gut im eigenen Garten anbauen und da kann man ihn dann auch ernten und seine heilenden Kräfte einsetzen.

Wie bei allen Heilpflanzen sollte man vor der Anwendung mit dem Arzt seines Vertrauens sprechen um eventuelle Risiken und Wechselwirkungen, zum Beispiel mit Medikamenten abzuklären